Diebstahl

Gelsenkirchen: Polizei schnappt jugendliche Paketdiebe

Polizeieinsatz in der Gelsenkirchener Altstadt. (Symbolbild)

Polizeieinsatz in der Gelsenkirchener Altstadt. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Gelsenkirchen-Altstadt.  Vier Jugendliche haben in Gelsenkirchen aus einem Lkw Pakete entwendet und aufgerissen. Zwei Täter konnten gestellt werden, zwei werden gesucht.

Nach dem Diebstahl von Pakten aus einem Lieferwagen am Mittwoch, 22. Januar, sehen sich zwei Gelsenkirchener im Alter von 15 und 16 Jahren nun mit einem Strafverfahren konfrontiert.

Laut Polizei Gelsenkirchen haben sie an besagtem Tag gegen 19.20 Uhr mit zwei weiteren noch unbekannten Tätern auf der Augustastraße unweit der Bahnhofstraße in der Gelsenkirchener Altstadt mehrere Pakete aus einem dort kurzzeitig abgestellten Lieferwagen entwendet und aufgerissen. Auch als die von Zeugen alarmierten Polizeibeamten am Tatort eintrafen, machten sich die Täter noch an den Pakten im Lieferwagen zu schaffen. Sie flüchteten aber anschließend in unterschiedliche Richtungen über die Ring- und Kirchstraße.

Nach Paketdiebstahl in Gelsenkirchen: Zwei Täter werden noch gesucht

Zwei Täter konnten durch die Beamten gefasst werden. Sie wurden mit zur Wache genommen und im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen den Eltern übergeben.

Gesucht werden noch die beiden anderen Täter, die nicht näher beschrieben werden können.

Hinweise bitte an die Polizei Gelsenkirchen: 0209 365-7512 (Kriminalkommissariat 15) oder -8240 (Kriminalwache).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben