ViO liegt vor Gelsenwasser

ViO liegt im Test-Ranking vor dem Leitungswasser

Insgesamt wurden 47 Tests durchgeführt. „Auf den ersten Plätzen war es recht eng. Im Schnitt haben die Teilnehmer die stillen Wässer mit der Note 2,86 bewertet. Das Leitungswasser hat dabei mit der Note 2,58 und dem zweiten Platz wirklich gut abgeschnitten“, sagte Dr. Uwe Pöhls vom Institut für empirische Sozial- und Kommunikationsforschung aus Düsseldorf. Auf den beiden letzten Plätzen landeten mit Gize der teuerste Vertreter im Test 19,75 Euro/Liter) und der Discountvertreter Saskia naturis.

Das Ranking: 1. ViO 2,45; 2. Gelsenwasser 2,58; 3. Fiji Water 2,71; 4. Gerolsteiner Naturell 2,82; 5. Voss 2,86; 6. Volvic Naturelle 3,00; 7. Gize 3,08; 8. Saskia Naturis 3,39.

Erkannt wurde das Leitungswasser nur von etwa einem Drittel der Teilnehmer (15 von 47), bekam laut Pöhls im Vergleich aller Wässer aber die wenigsten schlechten Noten. Der Testsieger Vio bekam zwar einige schlechte Bewertungen mehr, konnte aber mit Abstand die meisten Bestnoten, fünf Mal Note 1, verzeichnen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben