Unfall

Gladbeck: Fußgängerin wird von Linienbus angefahren

Eine Frau hat sich bei einem Unfall mit einem Linienbus schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine Frau hat sich bei einem Unfall mit einem Linienbus schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Eine Gladbeckerin von einem Linienbus angefahren worden. Die Frau verletzte sich dabei schwer. Der Busfahrer bemerkte den Vorfall nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Gladbeckerin ist am Dienstagabend von einem Bus angefahren worden. Der Fahrer eines Linienbusses der Vestischen war gegen 17.45 Uhr an einer Haltestelle an der Humboldtstraße losgefahren und touchierte dabei mit dem Fahrzeugheck die Gladbeckerin (57). Sie verletzte sich schwer und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der 58-jährige Busfahrer aus Bottrop hatte den Unfall nicht bemerkt, konnte aber ermittelt werden, so die Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben