Infobox

Dreizügige Kita im IT-Gebäude geplant

In dem ehemaligen IT-Gebäude der Enervie an der Ecke Reh-/Wehringhauser Straße soll nach den Plänen des Investors eine dreizügige Kindertagesstätte entstehen.

In dem ehemaligen IT-Gebäude der Enervie an der Ecke Reh-/Wehringhauser Straße soll nach den Plänen des Investors eine dreizügige Kindertagesstätte entstehen.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Neben der Acht- bis Zehn-Millionen-Euro-Investition in eine weitere Eventhalle möchte Geschäftsführer Vural Delibasi in dem stattlichen Gebäude an der Ecke Reh-/Wehringhauser Straße, in dem einst die IT-Abteilung der Enervie-Gruppe untergebracht war, noch eine privat betriebene, dreizügige Kindertagesstätte unterbringen.

Außerdem bietet der Komplex, an dessen Rückseite die Spielflächen für die Kita entstehen sollen, ausreichend Raum, um in den Obergeschossen noch die Verwaltung der Event Hagen GmbH unterzubringen.

Die Nachfrage für die Kita kommt nicht bloß aus den angrenzenden Wohnimmobilien, sondern vor allem von Mitarbeitern aus den Gewerbebetrieben die sich im unteren Wehringhausen sowie in Kückelhausen angesiedelt haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben