Polizei

Einjähriges Kind bei Auffahrunfall in Hagen verletzt

Nach einem Auffahrunfall am Wolfskuhler Weg muss ein Kind ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach einem Auffahrunfall am Wolfskuhler Weg muss ein Kind ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Tücking.  Bei einem Auffahrunfall auf dem Tücking ist ein einjähriges Kind verletzt worden. Das Opfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Auffahrunfall am Tücking ist am Donnerstag ein Kind verletzt worden. Gegen 15.20 Uhr war eine 26-jährige Hagenerin war mit ihrem VW auf dem Wolfskuhler Weg unterwegs. Dabei musste sie verkehrsbedingt ihr Auto anhalten. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 46-Jähriger mit seinem Mercedes auf das Fahrzeug auf.

Im Fahrzeug der Fahrerin befand sich ihr einjähriges Kleinkind. Beide wurden leicht verletzt in ein Hagener Krankenhaus eingeliefert. Der Mercedes war durch den Aufprall so stark demoliert, dass er abgeschleppt werden musste. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Das Verkehrskommissariat der Hagener Polizei übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben