Polizei

Festnahme: Dieb versucht Porsche in Hagen aufzubrechen

Die Polizei Hagen hat am frühen Sonntagmorgen einen Autodieb erwischt. Der 30-Jährige hatte versucht, einen Porsche aufzubrechen.

Die Polizei Hagen hat am frühen Sonntagmorgen einen Autodieb erwischt. Der 30-Jährige hatte versucht, einen Porsche aufzubrechen.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Hagen.  Ein Autodieb ist der Polizei Hagen ins Netz gegangen. Der 30-Jährige hatte es auf einen Porsche Boxter abgesehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Autoknacker ist der Hagener Polizei am frühen Sonntagmorgen ins Netz gegangen. Eine Zeuge hatte beobachtet, wie der 30-Jährige versucht hatte, einen silbernen Porsche Boxter aufzubrechen. Der Sportwagen war in einem Parkhaus an der Frankfurter Straße abgestellt worden.

Der Zeuge hatte beim Verlassen des Parkhauses die Besatzung eines Streifenwagens auf den Auto-Knacker aufmerksam gemacht. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige noch im Umfeld der Frankfurter Straße angetroffen werden. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben