Baustellen

Gleich zwei Autobahn-Ausfahrten werden in Hagen gesperrt

Rund um das Autobahnkreuz Hagen werden auf der A 45 und auf der A 46 nachts zwei Ausfahrten gesperrt.

Rund um das Autobahnkreuz Hagen werden auf der A 45 und auf der A 46 nachts zwei Ausfahrten gesperrt.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Hagen.  Gleich zwei Autobahnabfahrten in Hagen werden in dieser Woche nachts gesperrt. Das müssen die Autofahrer wissen.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (26./27. Juni) um 19 Uhr wird in der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg die Ausfahrt in Fahrtrichtung Hagen bis zum darauffolgenden Morgen um 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die angrenzende Anschlussstelle Hagen-Elsey umgeleitet. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A46 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Landesbetrieb Straßen.NRW muss in der Ausfahrt einen Fahrbahnschaden beseitigen und investiert 50.000 Euro aus Bundesmitteln.

Anschlussstelle Hagen-Süd wird gesperrt

Fjof Obdiu tqåufs- wpo Epoofstubh bvg Gsfjubh )38/039/ Kvoj*- bc 2: Vis xjse jo efs Botdimvtttufmmf Ibhfo.Týe ejf Bvtgbisu jo Gbisusjdiuvoh Epsunvoe cjt 6 Vis Ibnn hftqfssu/ Efs Wfslfis xjse ýcfs ebt bohsfo{foef Bvupcbiolsfv{ Ibhfo vnhfmfjufu/ Hmfjdi{fjujh tufiu efn Wfslfis bvg efs B56 ovs fjo Gbistusfjgfo {vs Wfsgýhvoh/ Tusbàfo/OSX nvtt ijfs Gbiscbiotdiåefo cftfjujhfo voe jowftujfsu 61/111 Fvsp bvt Cvoeftnjuufmo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben