Polizei

Hagen: Busfahrer (51) bei Unfall schwer verletzt

Ein Linienbus der Hagener Straßenbahn ist am Dienstagnachmittag an der Körnerstraße in einen Unfall verwickelt worden. Der 51-jährige Fahrer wurde schwer verletzt-

Ein Linienbus der Hagener Straßenbahn ist am Dienstagnachmittag an der Körnerstraße in einen Unfall verwickelt worden. Der 51-jährige Fahrer wurde schwer verletzt-

Foto: Archiv/Michael Kleinrensing

Hagen.  Bei einem Verkehrsunfall in der Hagener Innenstadt wird ein Busfahrer schwer verletzt. Eine Fiat-Fahrerin hat den Linienbus übersehen.

Bei einem Unfall in der Hagener Innenstadt ist am Dienstagnachmittag der Fahrer eines Busses der Hagener Straßenbahn schwer verletzt worden. Gegen 16.04 Uhr fuhr eine 44-jährige Frau an der Körnerstraße mit ihrem Fiat aus einer Grundstückseinfahrt und übersah den Linienbus, der von einem 51-jährigen Busfahrer auf der Sonderfahrspur gesteuert wurde.

Der Busfahrer verletzte sich durch den Aufprall schwer, aber nicht lebensgefährlich, und kam in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des Fiats blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5500 Euro. Den Fiat musste eine Fachfirma abschleppen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben