Blaulicht

Hagen: Waffen und Drogen bei Kontrolle gefunden

Polizeibeamte fanden bei einer Kontrolle in Hagen Drogen und Waffen.

Polizeibeamte fanden bei einer Kontrolle in Hagen Drogen und Waffen.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Hagen.  Bei einer Personenkontrollen in Hagen fanden die Beamten Drogen und Waffen bei einem 24-jährigen Hagener. Sein Verhalten hat Konsequenzen.

Bei einer Personenkontrolle in der Straße „Am Widey“ konnte eine Polizeistreife am Sonntag Betäubungsmittel und Waffen auffinden. Ein 24-jähriger Hagener war gegen 16.20 Uhr aufgrund seines auffälligen Verhaltens beim Anblick des Streifenwagens ins Visier der Beamten geraten.

Schreckschusswaffe und Drogen-Tütchen in der Bauchtasche

Der Mann wurde zu gefährlichen Gegenständen befragt. Zögerlich gab er an, dass sich in seiner Tasche ein Einhandmesser befände. Im weiteren Verlauf der Kontrolle konnte in der mitgeführten Bauchtasche noch eine Schreckschusswaffe sowie mehrere Druckverschlusstütchen mit Marihuana aufgefunden werden.

Zu den Waffen gab der junge Mann an, dass er diese zur Selbstverteidigung brauche. Alle Gegenstände wurden sichergestellt. Die Beamten leiteten ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben