Polizei

Hauptbahnhof Hagen: Zug der Bahn mit Lack besprüht

Graffiti-Sprühereien auf Zügen sind für das Verkehrsunternehmen ein ständiges Ärgernis.

Graffiti-Sprühereien auf Zügen sind für das Verkehrsunternehmen ein ständiges Ärgernis.

Foto: Kortmann / WP

Hagen-Mitte.  Die Bundespolizei sucht Zeugen für Graffiti-Sprühereien an einem Zug im Bereich des Hagener Hauptbahnhofes.

Graffiti-Sprüher haben in der Nacht zum Samstag im Bereich des Hagener Hauptbahnhofes einen Zug mit Farbe beschmiert. Die Bundespolizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen der Tat.

Die Beamten wurden in der Nacht gegen 2.45 Uhr darüber informiert, dass in Höhe der Brinkstraße ein abgestellter Zug mit Farbe besprüht worden sei. Als eine Streife am Tatort eintraf, stellte sie fest, dass auf einer Fläche von etwa 20 Quadratmetern Lackfarbe auf einen Waggon aufgetragen worden war. Wer verdächtige Personen im Bereich des Hauptbahnhofes beobachtet hat, sollte sich melden unter 0800 6 888 000.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben