Heimat-Check

Heimat-Check: Benoten Sie Hagen und Breckerfeld

Heimat-Check Hagen und Breckerfeld: Jetzt können die Bürger ihren Ort bewerten.

Heimat-Check Hagen und Breckerfeld: Jetzt können die Bürger ihren Ort bewerten.

Foto: Hans Blossey

Hagen.  Jetzt hat der Bürger das Wort: Beim großen Heimatcheck können Bürger aus Hagen und Breckerfeld ihren Ort bewerten.

Wie gerne leben Sie in Ihrem Ort? Wie sicher fühlen Sie sich? Wie beurteilen Sie Sauberkeit, Kinderfreundlichkeit, Freizeit- und Gastronomieangebot oder die Parkplatzsituation? Wir möchten es genau wissen und starten den großen Heimat-Check für Hagen und Breckerfeld.

Im Heimar-Check haben Sie, liebe Onlinenutzer, das Wort. Sie haben das Wort in einer Zeit, in der vieles nicht mehr so ist, wie es einmal war und die uns alle sehr bewegt. Sie haben das Wort beim großen Heimatcheck unserer Zeitung, den wir geplant haben, als von der Corona-Krise und ihren dramatischen Auswirkungen auf unseren Alltag noch nichts zu spüren war.

Heimat-Check hat Einfluss auf die Zeit nach der Corona-Krise

Und doch haben wir uns ganz bewusst dazu entschlossen, Ihnen weiterhin beim Heimatcheck die Möglichkeit zu geben, ihr Wohnumfeld zu benoten. Ganz gleich, ob Sie in Hagen oder in Breckerfeld leben.

Vergeben Sie für Hagen und Breckerfeld in verschiedenen Kategorien Noten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Die Umfrage dauert etwa fünf Minuten. Von den Ergebnissen erhoffen wir uns auch Impulse für unsere Berichterstattung im Jahr der Kommunalwahl (13. September).

Heimat-Check Hagen: Ergebnisse ab Mitte Mai online

Uns interessiert, was vor Ihrer Haustür gut läuft, aber natürlich auch, wo es hapert. Gibt es dunkle Ecken, in denen Sie sich unsicher fühlen? Sind Sie unzufrieden mit der Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr? Die Ergebnisse des Heimat-Checks veröffentlichen wir ab Mitte Mai online und in der gedruckten Lokalausgabe.

Wenn Sie beim Heimatcheck mitmachen wollen – klicken Sie einfach hier.

Lokalredaktion Hagen freut sich über Anregungen

Am Ende unserer Umfrage haben Sie sowohl auf dieser Seite als auch online die Möglichkeit, der Redaktion eine Themenanregung zu hinterlassen. Gibt es eine Geschichte, die Sie über Ihren Ort gerne lesen möchten? Über welches Thema aus Ihrem Ort soll die Lokalredaktion berichten? Gibt es in Ihrem Ort Stellen, an denen immer wieder illegal Müll abgeladen wird?

Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmern des Heimat-Checks 20 Ruhr.Topcards. Vielen Dank an alle Teilnehmer. Wir freuen uns auf Ihre Antworten!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben