Kriminalität

Apothekeneinbruch: Täter stehlen Geld und Betäubungsmittel

Einbrüche in Heiligenhaus häufen sich derzeit

Einbrüche in Heiligenhaus häufen sich derzeit

Foto: Friso Gentsch / dpa

Heiligenhaus.  In der Nacht zwischen Dienstag und Mittwoch ist in eine Heiligenhauser Apotheke an der Hauptstraße eingebrochen worden.

In der Zeit zwischen Dienstagabend, 28. Juli, 19.40 Uhr, und Mittwochmorgen, 29. Juli, 7.40 Uhr, ist in die Geschäftsräume einer Apotheke an der Hauptstraße eingebrochen worden. Der oder die Täter haben die Eingangstür mit Werkzeugen aufgebrochen und anschließend die Räume durchsucht. Dabei entwendeten sie das Wechselgeld aus den Kassen und einen Kleintresor mit weiterem Bargeld und Betäubungsmitteln. Mit dieser Beute, die im Wert noch nicht genauer beziffert werden kann, verschwanden der oder die Einbrecher dann unbemerkt und unerkannt. Ob der oder die Einbrecher ein Fahrzeug benutzten, ist aktuell noch ungeklärt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter 02056 9312-6150 jederzeit entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben