Jubiläum

Heiligenhaus: Rolf Lotz feiert 80. Geburtstag

Heiligenhaus.  Bis 2009 hat Rolf Lotz für die CDU Heiligenhaus im Stadtrat gesessen, war viele Jahre Kreisvorsitzender der CDA. Auch mit 80 ist Lotz noch aktiv.

Der ehemalige langjährige Ratsherr Rolf Lotz hat am vergangenen Freitag, 24. Juli, seinen 80. Geburtstag gefeiert. Über viele Jahre hatte er bis 2009 für die CDU im Heiligenhauser Stadtrat gesessen und sich während seiner aktiven Zeit in der Politik immer für die „kleinen“ Leute und seine Arbeitskollegen eingesetzt.

Langjähriger Kreisvorsitzender der CDA

Als aktiver Gewerkschafter ist er zudem seit mehreren Jahrzehnten in der IG Metall. Noch bis 2019 hat der Heiligenhauser an der Spitze des Arbeitnehmerflügels der CDU, der christlich-demokratischen-Arbeitnehmerschaft (CDA), im Kreis Mettmann gestanden – für seine langjährige aktive Tätigkeit wurde er 2019 zum Ehrenvorsitzenden der CDA im Kreis gewählt. In seiner Freizeit war Rolf Lotz stets sportlich, hat Handball gespielt und ist bis heute aktiver Kanute beim TV Heiligenhaus.

Zum runden Geburtstag, den Lotz im Kreise seiner Familie verbracht hat, gratulierten unter anderem der amtierende Kreisvorsitzende der CDA, Thorsten Thus, und Frank Jakobs, Stadtverbandsvorsitzender der CDU Heiligenhaus.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben