Kunst

PeRo-Kunstkapelle öffnet für Ausstellung wieder ihre Türen

v.l. Robert und Petra Bluhm, Sabine Franke

v.l. Robert und Petra Bluhm, Sabine Franke

Foto: Annabell Jatzke / Annabell jatzke

Hemer.  Porträts von Sabine Franke und auch die eigenen Werke vom Künstlerehepaar Petra und Robert Bluhm werden zu sehen sein.

Lange war die Hemeraner Kunstkapelle PeRo aufgrund der Corona-Pandemie zu einer Zwangspause verdammt. Konzerte und sehenswerte Ausstellungen hatte das Betreiberehepaar Petra und Robert Bluhm für dieses Jahr geplant. Einige Termine mussten schon abgesagt werden. Umso größer ist bei ihnen die Freude, dass die Ausstellung am kommenden Wochenende stattfinden kann. Samstag und Sonntag werden in der ehemaligen Friedhofskapelle an der Kantstraße unter dem Titel „Unsere Art“ Werke von Sabine Franke sowie Robert und Petra Bluhm gezeigt.

Die Kunstkapelle öffnet wieder ihre Türen zum Freuen, Schauen und Genießen. „Wir wollen einfach von den ganzen schlechten Nachrichten momentan mal für eine Weile ablenken“, so Veranstalter Robert Bluhm. Künstlerin Sabine Franke präsentiert etwa 15 Werke, vielfach Porträts. Robert Bluhm zeigt hingegen unter anderem seine Vinyl-Kunst in Form von Fotos, die auf Leinwänden gedruckt wurden. Insgesamt sind rund 30 Ausstellungsstücke unterschiedlichster Techniken mit verschiedenen Materialien wie beispielsweise Acryl, Kreide, Kohle auf Leinwand und Holz zu bestaunen. Die Ausstellung soll aber nicht nur ein Genuss fürs Auge sein. Pianist Norbert Schulte spielt auf dem Klavier melodische Improvisationen. Samstag öffnet die Kunstkapelle von 15 bis 19 Uhr und Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

Auf eine Ausstellungseröffnung wird bewusst verzichtet, damit es nicht zu einem größeren Menschenansturm kommt. Beim Betreten der Kapelle wird auf die aktuellen Schutzmaßnahmen geachtet. So muss jeder Besucher eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen und außerdem den vorgegebenen Abstand einhalten. Zudem dürfen sich nicht zu viele Besucher gleichzeitig in einem Raum aufhalten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben