Feuerwehr

Sieben Beförderungen für Feuerwehrleute in Westig

Bürgermeister Michael Heilmann hat am Freitag sieben Feuerwehrleute an der Feuerwache Westig befördert. 

Bürgermeister Michael Heilmann hat am Freitag sieben Feuerwehrleute an der Feuerwache Westig befördert. 

Foto: Privat

Westig.  Stadt will gut ausgebildete Feuerwehrleute in Hemer behalten. Verleihung durch Bürgermeister Michael Heilmann.

Bürgermeister Michael Heilmann hat am Freitag sieben Beförderungen auf der Feuer- und Rettungswache in Westig vorgenommen. Die Beförderungen sind laut Angaben der Feuerwehr aufgrund neuer Stellenbewertungen möglich geworden und sollen helfen, gut ausgebildete Feuerwehrkräfte in Hemer zu halten.

Der Konkurrenzdruck zwischen den Feuerwehren sei in den vergangenen Jahren immer größer geworden. Zahlreiche Feuerwehrfrauen und –männer haben die Feuerwache verlassen, um bei einer größeren Feuerwehr oder der Kreisleitstelle in Lüdenscheid anzufangen. „Für diese Kräfte müssen wir dann Ersatz finden oder neue Brandmeister ausbilden“ so Feuerwehrchef Heuel, der am Freitag selbst zum Brandrat befördert wurde.

Zusammenarbeit zwischenStadt und Personalrat

Zum Brandamtmann wurden Markus Langenbach und Andreas Schulte befördert. Marc Dünnighaus, Sven Klockenhoff, Philipp Martin und David Schützel freuen sich über die Beförderung zum Oberbrandmeister.

Zu den ersten Gratulanten gehörte Hemers Erster Beigeordneter Christian Schweitzer. Markus Dodt, Mitglied des Personalrates, lobte ausdrücklich die gute Zusammenarbeit zwischen Personalrat, Verwaltung und Politik, die gemeinsam die Beförderungen auf den Weg gebracht haben. „Diese Beförderungen sind ein wichtiger Bestandteil der für die Zukunft geplanten Stellenstruktur, um den beruflichen Weg zur Hemeraner Feuerwehr weiterhin attraktiv zu machen“ stellte Dodt klar.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben