Hilfstransporte und diakonische Einrichtungen

Die Auslandshilfe ist ein Arbeitszweig des Bundes Freier evangelischer Gemeinden.

In den ersten Jahren standen vor allem die Hilfstransporte im Vordergrund, heute sind es zwei starke Säulen, die das Programm ausmachen: die Hilfstransporte mit 20 bis 30 Fahrten pro Jahr und ca. 1.000 Tonnen Gütern sowie Projekte und diakonische Einrichtungen in Südosteuropa.

Mehr Infos unter www.auslandshilfe.feg.de