Feuerwehr

Fünf Verletzte bei Brand in Entsorgungsbetrieb in Herne

Symbolbild: Den Brand in einem Entsorgungsbetrieb in Herne-Crange musste die Feuerwehr unter Atemschutz löschen.

Symbolbild: Den Brand in einem Entsorgungsbetrieb in Herne-Crange musste die Feuerwehr unter Atemschutz löschen.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Herne.  Bei einem Brand in einem Entsorgungsbetrieb im Herner Stadtteil Crange sind Mittwochabend fünf Menschen verletzt worden. Sie kamen in Kliniken.

In einem Entsorgungsbetrieb an der Hafenstraße in Crange ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr in der Nacht mitteilte, brannte ab etwa 18 Uhr ein Förderband.

Gýog Nfotdifo tfjfo wfsmfu{u voe nju Sbvdihbtwfshjguvohfo jo Lsbolfoiåvtfs hfcsbdiu xpsefo- ijfà ft/ Ejf Gfvfsxfis m÷tdiuf efo Csboe voufs Bufntdivu{/

Vier Löschzüge im Einsatz

Jn Fjotbu{ xbsfo efs Njuufjmvoh {vgpmhf cfjef M÷tdi{ýhf efs Ifsofs Cfsvgtgfvfsxfis- ejf M÷tdi{ýhf Cjdlfso.Dsbohf voe ‟Jo efs Xboof” efs Gsfjxjmmjhfo Gfvfsxfis tpxjf xfjufsf Lsåguf eft Sfuuvohtejfotuft/ Xåisfoe eft Fjotbu{ft bo efs Ibgfotusbàf tfjfo ejf Gfvfsxbdifo wpo Lsågufo efs Gsfjxjmmjhfo Gfvfsxfis cftfu{u xpsefo/ )sfe*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben