Kultur

Geiger Michael Barenboim spielt im Herner Kulturzentrum

Der Geiger Michael Barenboim spielt mit der Philharmonie Südwestfalen ein Konzert im Herner Kulturzentrum.

Der Geiger Michael Barenboim spielt mit der Philharmonie Südwestfalen ein Konzert im Herner Kulturzentrum.

Foto: Marcus Höhn

Herne.  Gemeinsam mit der Philharmonie Südwestfalen tritt der Geiger Michael Barenboim im Herner Kulturzentrum auf. Das steht auf dem Programm.

Der Geiger Michael Barenboim kommt nach Herne. Gemeinsam mit der Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Nabil Shehata spielt er am 28. Oktober um 19.30 Uhr ein Konzert im . Das Repertoire des Abends: Jörg Widmanns Violinkonzert Nr. 1 (2007) und Robert Schumanns Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120.

Barenboim tritt mit Ensemble und als Solo-Künstler auf

Neben seinen Auftritten als Solo-Künstler hat Barenboim 2020 mit Mitmusikern das „West-Eastern Divan Ensemble“ gegründet, das vor Ausbruch der Corona-Pandemie noch in den USA auf Tour war. Vor drei Jahren hat er außerdem die Bratsche für sich entdeckt und ist seit 2020 Bratscher des Michelangelo String-Quartets.

Tickets für das Konzert in Herne gibt es online oder telefonisch

Karten kann man auf www.proticket.de und über die Tickethotline 0231 - 917 22 90 kaufen. Der Eintritt kostet 17 Euro, ermäßigt 12,60 Euro. Ein zweites Konzert spielen Barenboim und die Philharmonie am 29. Oktober um 20 Uhr in Siegen im Apollo-Theater.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herne / Wanne-Eickel

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben