Unfall

Herne: Jugendlicher Radfahrer kracht in ein Schaufenster

Die Polizei sucht nach einem Unfall mit einem Radfahrer Zeugen.

Die Polizei sucht nach einem Unfall mit einem Radfahrer Zeugen.

Foto: Symbolfoto: Patrick Pleul / picture alliance / dpa

Herne.  Ein junger Radfahrer (15) ist bei einem Unfall am Dienstag, 26. Mai, im Herner Stadtzentrum schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Kontrolle verloren, Schaufenster zerstört: Ein junger Radfahrer (15) ist bei einem Unfall am Dienstag, 26. Mai, im Herner Stadtzentrum schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei schildert den Unfallhergang wie folgt: Gegen 13.40 Uhr war der Jugendliche auf seinem Fahrrad auf der Schaeferstraße unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er in Höhe der Hausnummer 9 die Kontrolle über sein Rad und krachte in die Schaufensterscheibe des dortigen Akustikers. Die Scheibe zersplitterte, der Junge erlitt zahlreiche Schnittwunden. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Jugendlichen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Um den genauen Hergang des Unfalls besser nachvollziehen zu können, bitten die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats unter 0234 / 909 5206 um Zeugenhinweise.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben