Blaulicht

Herne: Schrottsammler bauen im Sauerland Kupferdachrinne ab

Die Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Die Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Foto: Andreas Buck / Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Herne.  Die Polizei hat in Meinerzhagen zwei Schrottsammler aus Gelsenkirchen und Herne gestellt. Sie sollen eine Kupferdachrinne gestohlen haben.

Wegen versuchten Diebstahls und Sachbeschädigung müssen sich jetzt ein 20- und ein 30-jähriger Mann aus Gelsenkirchen und Herne verantworten. Die beiden waren am Dienstag in Meinerzhagen aufgefallen, wo an derselben Stelle wenige Tage zuvor eine Kupferdachrinne verschwunden war.

Schon am Samstag aufgefallen

Laut Kreispolizei im Märkischen Kreis war am vergangenen Samstag ein Gelsenkirchener Schrottsammler dabei beobachtet worden, wie er eine Kupferdachrinne an einem Haus abbaute. Daraufhin von einer Zeugin angesprochen, entfernte er sich.

Am Dienstag nun sei dasselbe Fahrzeug an der Tatörtlichkeit erschienen und der Geschädigte habe die Polizei informiert. Diese stellte die Personalien der beiden Insassen fest.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben