Schüsse

Mann schießt bei Hochzeit in Herne mit Schreckschusspistole

Bei einer Hochzeitsfeier in Baukau hat ein Gast mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen.

Bei einer Hochzeitsfeier in Baukau hat ein Gast mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen.

Foto: Symbolbild: Uli Deck / dpa

Herne.  Ein Mann hat bei einer Hochzeitsfeier mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. Die Polizei rückte an und schrieb eine Anzeige.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nun hat die Unsitte, bei Hochzeitsfeiern mit Pistolen zu schießen, auch Herne erreicht.

Die Polizei berichtet, dass ein 48-jähriger Herner während einer Hochzeitsfeier am Samstag, 31. August, mit einer Schreckschusswaffe in die Luft geschossen hat. Nachdem Anwohner im Bereich der Robert-Grabski-Straße in Baukau mehrere Schüsse wahrgenommen hatten, rückte gegen 15.30 Uhr die Polizei an. Ein 48-Jähriger gab sich gegenüber den Beamten als Schütze zu erkennen und händigte zwei Schreckschusspistolen samt Munition aus.

Die Polizisten schrieben eine Anzeige wegen einer Straftat gegen das Waffengesetz. Nach den getroffenen polizeilichen Maßnahmen konnte die Hochzeitsfeier fortgesetzt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben