Alter Bergbaustandort

Maschinenhalle der Zeche Pluto in Herne steht vor dem Abriss

Das Bild des ehemaligen Bergbaustandorts wird sich bald verändern: Die Maschinenhalle der Zeche Pluto wird abgerissen.

Das Bild des ehemaligen Bergbaustandorts wird sich bald verändern: Die Maschinenhalle der Zeche Pluto wird abgerissen.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Herne.  Die Tage der Maschinenhalle der Zeche Pluto in Wanne-Eickel scheinen gezählt. Die Voraussetzung für einen Abriss wird nun geschaffen.

Die Pläne für den Abriss der Maschinenhalle der Zeche Pluto Schacht Wilhelm in Bickern nehmen Fahrt auf.

Seit der Erlaubnis vom Januar, dass die Maschinenhalle der Zeche fallen darf, erstellt die RAG zunächst eine Dokumentation über das Gebäude. Diese ist laut Stadt eine Voraussetzung für den Abriss. In Kürze, so teilt die Stadt mit, liege das erforderliche Papier vor, dann wolle die RAG mit dem Rückbau des Gemäuers beginnen. Das Fördergerüst dagegen soll erhalten bleiben. Die Stadt Herne plant die Übernahme von der RAG.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben