Polizei

Polizei nimmt Jugendliche nach Automaten-Sprengung fest

Die Polizei hat in Börnig zwei Jugendliche vorläufig festgenommen.

Die Polizei hat in Börnig zwei Jugendliche vorläufig festgenommen.

Foto: Ingo Otto

Herne.   Zwei Jugendliche sind von der Herner Polizei in Zusammenhang mit der Sprengung eines Zigarettenautomaten in Börnig festgenommen worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach der Sprengung eines Zigarettenautomaten am Samstagabend in Börnig hat die Polizei zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren festgenommen. Zeugen bemerkten gegen 20.25 Uhr einen lauten Knall an der Laubenstraße, Ecke Schadeburgstraße. Danach beobachteten sie, wie zwei Jugendliche sich an dem zerstörten Zigarettenautomaten zu schaffen machten und schließlich davonrannten. Über den Notruf „110“ informierten die Zeugen die Polizei. Bei ihrer Festnahme trugen die Jugendlichen zahlreiche Zigarettenschachteln bei sich. Nach der Befragung wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben