Blaulicht

Unfall in Herne: Radfahrer prallt mit Kopf gegen Pkw-Scheibe

Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus in Herne.

Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus in Herne.

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Herne.  Bei einem Unfall in Herne ist ein Fahrradfahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe eines Autos geprallt. Er wurde dabei schwer verletzt.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Samstag in Herne ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei war der 59-jährige Herner mit seinem Fahrrad auf der Friedgrasstraße im Stadtteil Eickel aus Richtung Heisterkamp kommend unterwegs, so die Polizei in einer Mitteilung. An der Einmündung „Am Weustenbusch/Gustav-Hegler-Ring“ wollte der Fahrradfahrer nach rechts abbiegen und stieß dabei mit dem Auto eines 64-jährigen Herners zusammen.

Durch den Zusammenstoß schlug der Fahrradfahrer mit seinem Kopf auf die Pkw-Frontscheibe und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben