Verkehrsunfall

59-jähriger Motorradfahrer in Bedburg-Hau schwer verletzt

In Bedburg-Hau wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

In Bedburg-Hau wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Bedburg-Hau.  Ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Goch stieß auf der Kalkarer Straße mit einem Auto zusammen. Er verletzte sich dabei schwer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstag, 21. September, fuhr um 14:50 Uhr ein 18-jähriger Mann aus Bedburg-Hau mit seinem Pkw (Mini) die Kalkarer Straße in Fahrtrichtung Moyland und beabsichtigte nach links in die Schulstraße einzubiegen. Beim Abbiegen übersah er einen 59-jährigen Motorradfahrer aus Goch, der die Kalkarer Straße in Fahrtrichtung Kleve befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, bei dem sich der Motorradfahrer schwer verletzte.

Er wurde nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus Kleve gebracht. Der 18-Jährige blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Das Motorrad der Marke Honda war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle von der Polizei gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben