Festival

Parookaville - Bahnlinie RE 10 fährt die Nächte durch

Am Flughafen Weeze heißt es ab Freitag wieder „Parookaville“.

Foto: Veranstalter

Am Flughafen Weeze heißt es ab Freitag wieder „Parookaville“. Foto: Veranstalter

Kleve/Weeze.   Zum Festival Parookaville am Flughafen Weeze bietet die NordWestBahn einen Sonderfahrplan. Züge der Linie RE10 fahren auch in der Nacht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An diesem Freitag, 21. Juli, startet das Parookaville-Festival am Flughafen Weeze. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man anreisen. Die NordWestBahn hat einen Sonderfahrplan aufgestellt.

Zum Parookaville-Festival bis 23. Juli werden am Flughafen Weeze über 50 000 Besucher täglich erwartet. Für das zusätzliche Fahrgastaufkommen bietet die NordWestBahn auf der Linie RE 10 „Niers-Express“ an dem Wochenende über 35 Sonderfahrten zum und vom Festival an.

RE 10 fährt auch in der Nacht stündlich

Damit die Besucher häufiger an- und abreisen können, richtet die NordWestBahn auf Bestellung des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr Sonderfahrten zwischen Kleve und Düsseldorf ein. Mit den zusätzlichen Spätzügen steht den Festivalbesuchern ein durchgängiger Verkehr im Stundentakt in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag sowie Sonntag auf Montag zur Verfügung.

Vom Bahnhof Weeze verkehren kostenlose Shuttle-Busse zum Campingplatz. Den Sonderfahrplan für das Parookaville-Festival mit allen zusätzlichen Zügen finden Reisende unter https://goo.gl/WURmRk. Aktuelle Hinweise zu Fahrplänen und Echtzeitinformationen der NordWestBahn erhalten Fahrgäste mobil auch unter mobil.vrr.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik