Goch. Beim Tag der offenen Tür an der Gustav-Adolf-Schule

Mitexperimentieren, mitbasteln, mitspielen oder einfach nur durch die Schule schlendern, sich umschauen und bei einem Kaffee ins Gespräch kommen. Dazu sind künftige Schüler und ihre Eltern am Samstag, 2. Dezember, in die Gustav-Adolf-Schule, die Hauptschule der Stadt Goch, eingeladen. Zwischen 9.30 und 13.30 Uhr öffent sie ihre Türen und freut sich über zahlreiche Besucher.

Lesen Sie auch diese Nachrichten aus Kleve und dem Umland

Kleve: Süßer Alpaka-Nachwuchs im Tiergarten

Kleve: Klangfabrik feiert 25-jähriges Jubiläum

Bedburg-Hau: Neue Kinderfeuerwehr ist sehr beliebt

RE 10: Neue Kabel sollen Pannenserie beenden

In vorweihnachtlicher Atmosphäre präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse aus den zwei vorhergehenden Projekttagen, bei denen sie unter anderem ihre Kreativität, ihr handwerkliches Geschick oder ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen konnten. Außerdem informiert die Schulleitung die Eltern künftiger Fünftklässler zu jeder vollen Stunde über das Konzept der Schule sowie über die Besonderheiten und Abschlussmöglichkeiten im Bildungsgang der Hauptschule.