Uedem. Zum ersten Advent wird das Musical „Lisas Weihnachtswunder“ in Uedem aufgeführt – eingeübt von 25 Kindern. Davon handelt das Stück.

Am Sonntag, 3. Dezember, gibt es um 17 Uhr in Uedem ein besonderes Event für die ganze Familie: das Musical „Lisas Weihnachtswunder“. 25 Kinder aus Uedem und Umgebung haben dazu in den letzten Wochen fleißig geprobt, unterstützt von einigen Erwachsenen.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Lisa, ein junges Mädchen, das im Chor singt. Ihre Chorprobe allerdings verläuft chaotisch, außerdem hat sie noch kein Weihnachtsgeschenk für ihre Eltern. Stress pur. „Warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Wo ist der Friede, von dem die Leute an Weihnachten sprechen? Darum geht es in diesem Musical“, erzählt Gerwin Weber, Jugendreferent der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Uedem, die das Musical veranstaltet.

Unterstützung von Profis

Lesen Sie auch diese Nachrichten aus Kleve und dem Umland

Kleve: Soundbox feiert Jubiläum

Kleve: 297 Bussteige im Stadtgebiet – viele werden umgebaut

Goch: Die B67 wird halbseitig gesperrt

Sportzentrum Kleve: Neubau Multifunktionsgebäude wird dauern

Unterstützt wird die FeG dabei von echten Musicalprofis von der Firma WDL vom Starnberger See. Sie haben mit den Darstellern das Musical eingeübt, steuern Requisite und Technik bei und führen auch Regie. „Es wird ein spannender, lustiger Abend für die ganze Familie, der uns Weihnachten wieder ein bisschen näher bringt“, verspricht Weber.

Wer das Musical erleben möchte, ist herzlich eingeladen in das beheizte Zelt der Freien evangelischen Gemeinde, Am roten Berg 3 in Uedem. Der Eintritt ist frei.