Goch. Im Dezember endet Austauschprogramm für Waschmaschinen oder Kühlschränke im Rahmen des Stärkungspaktes. Wer in Goch dabei sein kann.

Im Dezember endet das Austauschprogramm für alte Waschmaschinen oder Kühlschränke im Rahmen des Stärkungspaktes NRW. Wer in Goch Bürgergeld, Hilfen zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder Wohngeld erhält, kann noch daran teilnehmen.

Welche Geräte ausgetauscht werden können

Für einen Tausch kommen Kühlschränke und Waschmaschinen in Frage, die eine Energieeffizienzklasse von D oder schlechter gemäß EU-Energielabel 2021 haben. Wenn der Tausch bewilligt ist, erfolgt dieser in teilnehmenden Fachhandelsgeschäften. Pro Neugerät stehen maximal 800 Euro inklusive Lieferung und Entsorgung des Altgerätes zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Bedingungen für die Einzelfallhilfe im Internet bei www.goch.de.

Lesen Sie auch diese Nachrichten aus Kleve und dem Umland

Kleve: Süßer Alpaka-Nachwuchs im Tiergarten

Kleve: Klangfabrik feiert 25-jähriges Jubiläum

Bedburg-Hau: Neue Kinderfeuerwehr ist sehr beliebt

RE 10: Neue Kabel sollen Pannenserie beenden