Goch-Kessel/Kleve. Franz Bienen aus Kessel schlüpft seit 25 Jahren in die Nikolaus-Rolle auf dem Riswicker Bauernmarkt. Warum er keinen Ruhestand kennt.

Wenn am Donnerstag, 7. Dezember, von 15 bis 17 Uhr der Nikolaus Aussteller und Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer und der Kreisstelle auf Haus Riswick sowie natürlich den Bauernmarkt dort besucht, dann ist das eine silberne Visite. Denn im festlichen Gewand des heiligen Mannes steckt seit 25 Jahren niemand anderes als Franz Bienen. Stets gemeinsam mit seiner Frau Marianne, die im Hintergrund die Fäden zieht und ihm immer und überall den Rücken frei hält, beschenkt er dann mit viel Liebe und Freundlichkeit die Kinder, Marktbeschicker und Mitarbeiter auf dem Bauernmarkt mit selbstgebackenen Köstlichkeiten und frischem Obst vom Markt. Nicht routiniert, sondern auch nach einem Vierteljahrhundert immer noch mit Engagement und Herzblut.