Kleve. Der Klevische Verein veranstaltet im Innenhof der Schwanenburg das offene Weihnachtssingen. So kann man alle Texte sicher mitsingen.

Alle Jahre wieder - am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr, ist es wieder so weit: Zum dritten Mal veranstaltet der Klevische Verein im Innenhof der Schwanenburg Kleve das offene Weihnachtssingen.

Diesmal wird auch ein Ensemble von Jagdhornbläsern die Veranstaltung bereichern.

Texte werden auf großem Monitor übertragen

Der Klevische Verein freut sich über alle, die Lust am gemeinsamen Singen haben. Es wurde eine Auswahl aus allseits bekannten Liedern mit deutschen und englischen Texten getroffen. Alle Texte werden auf einem großen Monitor übertragen.

Lesen Sie auch diese Nachrichten aus Kleve und dem Umland

Kleve: Soundbox feiert Jubiläum

Kleve: 297 Bussteige im Stadtgebiet – viele werden umgebaut

Goch: Die B67 wird halbseitig gesperrt

Sportzentrum Kleve: Neubau Multifunktionsgebäude wird dauern

Wie in den Vorjahren gibt es heißen Punsch und Glühwein. Und selbstverständlich wird durch die Beleuchtung der Schwanenburg eine unverwechselbare Stimmung in den historischen Gemäuern erzeugt. Der Verein freut sich sehr über eine rege Teilnahme zu dieser kostenfreien Veranstaltung.