Ausflug zum Phantasialand

Die vom Pflegekinderdienst der Stadt Kleve begleiteten Familien erlebten einen unbeschwerten Tag im Phantasialand, Brühl. Der Pflegekinderdienst war der Einladung der Aktion Phantasia gefolgt, um Danke zu sagen für das Engagement und die anspruchsvolle Aufgabe Pflegefamilie zu sein. So wurde auch der Austausch und das Kennenlernen für Kinder und Pflegeeltern ermöglicht. Für die anspruchsvolle Aufgabe, Kindern mit schwierigen Hintergründen in der eigenen Familie ein zu Hause zu geben, sucht das Jugendamt der Stadt Kleve fortlaufend Familien oder Einzelpersonen die sich der herausfordernden Aufgabe stellen, ein Kind aufzunehmen. Auskunft über den Pflegekinderdienst Kleves gibt’s hier: katja.borowski@kleve.de, 02821/84-631; sabine.jenneskens-bartjes@kleve.de, 02821/84-643 und silvia.brueker@kleve.de, 02821/84-613.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die vom Pflegekinderdienst der Stadt Kleve begleiteten Familien erlebten einen unbeschwerten Tag im Phantasialand, Brühl. Der Pflegekinderdienst war der Einladung der Aktion Phantasia gefolgt, um Danke zu sagen für das Engagement und die anspruchsvolle Aufgabe Pflegefamilie zu sein. So wurde auch der Austausch und das Kennenlernen für Kinder und Pflegeeltern ermöglicht. Für die anspruchsvolle Aufgabe, Kindern mit schwierigen Hintergründen in der eigenen Familie ein zu Hause zu geben, sucht das Jugendamt der Stadt Kleve fortlaufend Familien oder Einzelpersonen die sich der herausfordernden Aufgabe stellen, ein Kind aufzunehmen. Auskunft über den Pflegekinderdienst Kleves gibt’s hier: katja.borowski@kleve.de, 02821/84-631; sabine.jenneskens-bartjes@kleve.de, 02821/84-643 und silvia.brueker@kleve.de, 02821/84-613.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik