Polizei

Autofahrer aus Goch fuhr erneut unter Drogeneinfluss

Die Polizei entnahm dem 21-Jährigen eine Blutprobe.

Die Polizei entnahm dem 21-Jährigen eine Blutprobe.

Foto: Marius Becker / dpa

Goch.  Ein 21-jähriger Autofahrer aus Goch wurde zum wiederholten Male mit Drogen am Steuer erwischt. Bereitwillig gab er den Beamten seine Amphetamine.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Offenbar unbelehrbar hat ein Autofahrer aus Goch erneute sein Fahrzeug unter Drogeneinfluss geführt. Er war am Dienstag gegen 14.40 Uhr, auf der Voßheider Straße durch eine Polizeistreife kontrolliert. Auf Nachfrage teilte er den verdutzen Beamten mit, auch gestern wieder Drogen zu sich genommen zu haben.

Das Rauschgift für sichergestellt

Auch händigte er den Beamten bereitwillig eine geringe Menge Amphetamine aus. Auf der Wache wurde dem 21-jährigen eine Blutprobe entnommen. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er bereits am 6. September unter Drogeneinfluss gefahren war.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben