Flüchtige Täter

Bedburg-Hau: Treibstoffdiebstahl auf Betriebsgelände

Die Polizei meldet einen Treibstoffdiebstahl.

Die Polizei meldet einen Treibstoffdiebstahl.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Bedburg-Hau.  Unbekannte bohrten an einem in Bedburg-Hau abgestellten Auto ein Loch in den Tank und ließen Diesel ablaufen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Mitarbeiter eines Straßenbaubetriebs an der Gocher Landstraße in Bedburg-Hau bemerkte am Montagmorgen, 20. Januar, dass es auf dem Betriebsgelände nach Dieselkraftstoff roch. Später stellte er fest, dass unbekannte Täter an einem auf dem Firmenparkplatz abgestellten Skoda Yeti ein Loch in den Tank gebohrt hatten.

Täter flüchteten in unbekannte Richtung

„Anschließend ließen sie offensichtlich Diesel ablaufen, stahlen den Kraftstoff und flüchteten in unbekannte Richtung“, so die Polizei, die nimmt Hinweise zu verdächtigen Personen unter der Telefonnummer 02821/5040 entgegen nimmt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben