Bundespolizei

Bundespolizei nahm Ukrainer am Flughafen Weeze fest

Die Bundespolizei nahm einen Mann am Airport Weeze fest.

Die Bundespolizei nahm einen Mann am Airport Weeze fest.

Foto: Bundespolizei

Weeze.  Fahndungserfolg der Bundespolizei am Airport Weeze: Mit Haftbefehl gesuchter Ukrainer wurde bei der Einreise festgenommen.

Am Mittwochmittag, 22. Januar 12.30 Uhr, kontrollierte die Bundespolizei am Flughafen Niederrhein in Weeze einen 39-jährigen Ukrainer bei der Einreise aus Lwiw (Ukraine). Die durchgeführte Personalienüberprüfung in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die ungarischen Behörden den Reisenden mit einem europäischen Auslieferungshaftbefehl wegen der Beihilfe zur unerlaubten Einreise und Aufenthalt suchten.

Der Mann wurde daraufhin im Rahmen der internationalen Rechtshilfe in Strafsachen vor Ort vorläufig festgenommen. Durch die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf wurde mündlich eine Festhalteanordnung bis zur gerichtlichen Überprüfung ausgesprochen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wird der Ukrainer am Donnerstagmittag, 23. Januar, dem Haftrichter zwecks Eröffnung des Haftbefehls beim Amtsgericht in Geldern vorgeführt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben