Rummel

Die Schneppenbaumer Kirmes zieht an einen neuen Standort

Sie organisieren in Schneppenbaum voller Elan und Engagement die Kirmes an einem neuen Standort.

Foto: privat

Sie organisieren in Schneppenbaum voller Elan und Engagement die Kirmes an einem neuen Standort. Foto: privat

Schneppenbaum.  Schneppenbaum feiert mit Parookaville-DJ, Heldenzeit, Street-BBQ und Trödelmarkt die Kirmes; allerdings am Honigsberg nahe der Grundschule.

Der neue Kirmesplatz, am Honigsberg Nähe Grundschule, wird in diesem Jahr der neue Schauplatz stimmungsvoller Programmpunkte. Ab Freitag, 25. August, steigt in Schneppenbaum die Kirmeszeit. Zunächst mit einer Disco-Veranstaltung mit einem Gast-DJ vom Parookaville-Festival. Es folgt am Samstag eine stimmungsvolle Heldenzeit-Party und Sonntag dann erstmals ein großer Familientag mit Trödel, Grillaktionen und vielen Spielständen. Gemeinsam mit dem Team vom Bedburger Nass, der DLRG, Blau-Geld Schneppenbaum und der Landjugend laden die Kirmesfreunde zum Genießen, Schlemmen, Feiern und Verweilen ein.

Zurück zum Start: Am Freitag, den 25. August gibt’s erstmals nach vielen Jahren wieder eine Disco-Veranstaltung. „Mountain-Dance“ heißt das neue Konzept mit dem die Rheinische Landjugend erfolgreich sein will. DJ Rigosa wird einheizen und als Special Guest konnte man einen DJ vom Parookaville-Festival für einen Gastauftritt gewinnen. Ein Highlight, denn DJ Nico Rush hat in diesem Jahr schon zum zweiten Mal beim Megafestival aufgelegt.

Disko-Musik wie früher

Am Samstag, den 26. August geht es weiter. In Kooperation mit der Metzgerei Quartier wird erstmals ab 18 Uhr in einem großen Biergarten ein schmackhaftes Street-BBQ aufgebaut. Bei leckeren Köstlichkeiten kann sich jeder Gast vor dem Tanz noch kräftig am Grillbuffet stärken.

Das Heldenzeit-Team im Zirkuszelt bringt ab 20 Uhr wieder Disco-Musik wie früher. Schon ein paar Wochen vor der Veranstaltung ist die Hälfte des großen Kartenkontingentes vergriffen. Letzte Tickets können sich Interessierte für 5 Euro im Vorverkauf sichern. (Abendkasse 8 Euro). Karten gibt’s hier: Farben Swertz, Dies und Das in Hasselt, Metzgerei Quartier in Kleve. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Familien. Ein Trödelmarkt wird ab 9 Uhr aufgebaut. Um 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst im Zirkuszelt. Danach wird sich alles im und um das Zirkuszelt sowie dem gesamten Gelände aufhalten. Bürgermeister Peter Driessen und Ortsvorsteher Uwe Egerding werden gemeinsam ein Fass Bier zum Frühschoppen anschlagen. Volkstümliche Akkordeonklänge gibt’s ab 11.30 Uhr.

Ein Kinderkarussell, ein Ballonkünstler, eine Hüpfburg, Luigis Eiswagen, Kaffee und Kuchen sowie viele Spielstände werden die Kinder unterhalten.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik