Polizei

Einbrecher klaut Kasse aus Kirche in Kranenburg

Die Polizei fahndet nach einem Kirchendieb.

Foto: dpa

Die Polizei fahndet nach einem Kirchendieb. Foto: dpa

Kranenburg-Wyler.   Ein Einbrecher hat eine Kasse aus einer Kirche in Kranenburg gestohlen. Auf seiner Flucht zerstörte er ein Kirchenfenster.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vermutlich hatte er sich einschließen lassen: Ein Einbrecher hat aus einer Kirche im Kranenburger Ortsteil Wyler eine Kasse gestohlen. Den wohl weit größeren Schaden aber verursachte er auf seiner Flucht.

Der bisher unbekannte Täter hatte die Kasse der Opferkerzen gestohlen. Mit dem Ständer habe er dann ein bleiverglastes kunstvolles Fenster aus den 1960er/70er Jahren eingeworfen, um aus der Kirche zu flüchten, berichtete am Dienstag die Polizei.

Der Täter habe sich wahrscheinlich am Samstag in der Kirche an der Krumme Straße eingeschließen lassen. Gegen 17 Uhr hatte die Küsterin die Pfarrkirche St. Johannes Baptist abgeschlossen. Am Sonntag war dann gegen 9 Uhr der Schaden entdeckt worden.

Die Polizei hofft auf Zeugen und bittet um Hinweise an die Kriminalpolizei in Kleve, Telefon: 02821/504-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik