Unfall

Fußgängerin (80) stirbt nach schwerem Unfall in Kleve

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde eine 80-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Sie starb im Krankenhaus.

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde eine 80-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Sie starb im Krankenhaus.

Foto: Tom Thöne

Kleve.  Schwerer Unfall in Kleve: Eine 80-jährige Passantin wurde Samstagnachmittag angefahren. Im Krankenhaus erlag sie ihren Verletzungen.

Eine 80-jährige Fußgängerin, die am Samstag in Kleve angefahren wurde, ist in der Nacht zu Sonntag ihren Verletzungen erlegen. Nach Angaben der Polizei kam es Samstagnachmittag gegen 16.10 Uhr zu dem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Sackstraße.

Fußgängerin wurde übersehen

Eine 79-jährige Autofahrerin setzte rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt, wobei sie die 80-jährige Fußgängerin übersah und anfuhr. Die Passantin fiel durch den Zusammenstoß zu Boden. Die Seniorin wurde noch vor Ort notärztlich versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Ihre Verletzungen waren jedoch so stark, dass sie Stunden später in der Nacht starb. Die Ermittlungen durch das Verkehrskommissariat wurden aufgenommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben