Fahndung

Goch/Weeze: Polizei sucht mit Foto nach EC-Kartenbetrügerin

Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Foto: Westfalenpost

Goch/Weeze.  Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei eine Frau, die in Weeze mit einer in Goch verlorenen EC-Karte Geld abheben wollte.

Die Kreispolizei Kleve sucht nach einem gescheiterten EC-Kartenbetrug die Täterin und hat mit einem Bild aus einer Überwachungskamera eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Am Mittwoch, 11. August, hatte ein Mann in Goch seine Bankkarte verloren. Bis er den Verlust am Abend gegen 21.50 Uhr bemerkte und die Karte sofort sperren ließ, hatte eine Unbekannte am selben Tag gegen 19.40 Uhr bereits versucht, an einem Geldautomaten der Volksbank auf der Kevelaerer Straße in Weeze Bargeld abzuheben. Der Versuch misslang, die Täterin wurde von einer Überwachungskamera gefilmt. Das Bild ist unter folgendem Link zu finden: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/weeze-computerbetrug.

Die Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Frau machen? Hinweise nimmt die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kleve und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben