Gesundheit

Grippewelle: 161 bestätigte Fälle im Kreis Kleve

Die Grippe grassiert aktuell im Kreis Kleve.

Die Grippe grassiert aktuell im Kreis Kleve.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Kreis Kleve.  Der Kreis Kleve meldet eine „extrem hohe Influenza-Zahl für diese Jahreszeit. Erreger seien aber nicht ungewöhnlich.

Die Grippewelle trifft den Kreis Kleve derzeit mit Wucht. Einer aktuellen Statistik des Kreis-Gesundheitsamts zufolge wurden bislang im Februar schon 161 bestätigte Laborfälle gezählt. Zudem ist davon auszugehen, dass eine hohe Dunkelziffer hinzu kommt.

Damit liegt die bestätigte Zahl im noch nicht beendeten Monat bereits höher als vor zwei Jahren im Februar 2018, als ebenfalls eine starke Grippewelle rollte. „Wir haben es mit extrem hohen Influenza-Fallzahlen, aber nicht mit ungewöhnlichen Erregern zu tun“, sagte Ruth Keuken, Sprecherin des Kreises Kleve, auf NRZ-Anfrage.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben