Unfall

Kalkar: Betrunkener Mercedesfahrer fuhr gegen Baum

Der Unfall ereignete sich auf der Appeldorner Straße. 

Der Unfall ereignete sich auf der Appeldorner Straße. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Kalkar.  Mit viel Glück überstand ein Kalkarer einen schweren Unfall, bei dem der 51-Jährige knapp 2,3 Promille Alkohol im Blut hatte.

Mit knapp 2,3 Promille Alkohol im Blut ist ein 51 Jahre alter Autofahrer aus Kalkar am Samstag, 11. Juli, gegen einen Baum geprallt – und ohne Verletzungen geblieben. Der Mann war gegen 14.40 Uhr mit seinem Mercedes von Wissel kommend auf der Appeldorner Straße nach rechts von der Straße abgekommen, über den Grünstreifen weiter gefahren und schließlich gegen einen Baum geprallt.

Unfallflucht scheiterte nach 100 Metern

Der Versuch des Mannes, von der Unfallstelle zu flüchten, scheiterte, weil das Fahrzeug 100 Meter weiter wegen der erheblichen Beschädigungen liegen blieb. Dem Kalkarer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben