Stadtgestaltung

Kleve: Die Schwanenburg erhält eine LED-Beleuchtung

Die Klever Schwanenburg soll künftig nicht nur vom Mond beschienen werden. Eine neue LED-Anlage wird angeschafft.   

Die Klever Schwanenburg soll künftig nicht nur vom Mond beschienen werden. Eine neue LED-Anlage wird angeschafft.   

Foto: Johannes Kruck / NRZ

Die Klever Schwanenburg soll eine neue, energiesparende Beleuchtung erhalten. Viele Gespräche gingen voraus.

Die Klever Schwanenburg erhält eine LED-Beleuchtung. Nach langen Gesprächen haben sich die Stadt Kleve, der Klevische Verein und der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes jetzt auf eine Vorgehensweise geeinigt. Die Modernisierung der Beleuchtung, die zum Teil defekt ist, wurde auf 74.458 Euro geschätzt. Gefördert wird diese Summe vom Land NRW mit 37.229 Euro, den Restbetrag teilen sich Stadt und Verein (jeweils 18.614 Euro). Der Förderbewilligung liegt bereits vor.

Hier gibt es mehr Artikel und Bilder aus Kleve und UmlandKämmerer Willibrord Haas äußerte noch einmal seine Bedenken, für ein Gebäude Geld auszugeben, welches im Eigentum des Landes NRW ist. In diesem Falle hält Haas den Zuschuss allerdings für gerechtfertigt, da die Schwanenburg das Wahrzeichen der Stadt Kleve ist.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben