Einbruchsserie

Kleve: Einbrecher stehlen Karnevalskostüme aus dem Keller

Die Polizei meldet aus Kleve eine Einbruchsserie vom vergangenen Wochenende.

Die Polizei meldet aus Kleve eine Einbruchsserie vom vergangenen Wochenende.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Kleve.  Schneewittchen- und Cowboy-Verkleidungen: Einbrecher machten in einem Klever Keller Beute in der fünften Jahreszeit.

Zwischen Samstagmorgen und Sonntagmittag, 16. Februar, stiegen Einbrecher mehrfach in Kleve in Kellerräume ein. Auf der Erikastraße in Materborn hebelten Unbekannte zunächst die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf, um in das Gebäude zu gelangen. Anschließend durchwühlten sie die Kellerräume und machten „saisonal passende Beute“, wie die Polizei meint: Die Diebe stahlen verschiedene Kostüme, darunter ein Schneewittchen- und zwei Cowboy-Verkleidungen.

Koffer und Schuhe gestohlen

Auf der Klombeckstraße wurden ein Koffer sowie mehrere Schuhpaare der Marke Nike aus verschiedenen Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses gestohlen. Auf der Rembrandtstraße drangen Unbekannte ebenfalls in ein Mietshaus ein. Hier konnten sie in den Kellerräumen jedoch keine Beute machen. Um Hinweise zu verdächtigen Personen bittet die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben