Verkehrsunfall

Kleve: Radfahrerin stürzte und wurde schwer verletzt

Symbolfoto mit Blaulicht.

Symbolfoto mit Blaulicht.

Foto: Sergej Lepke / Sergej Lepke / WAZ Fotopool

Kleve.  Eine 69-jährige Radfahrerin aus Kleve stürzte schwer bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr Wiesenstraße/Emmericher Straße in Kleve.

Im Kreisverkehr Wiesenstraße/ Emmericher Straße kam es am Mittwoch (16. September 2020) gegen 15.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten. Nach Angaben der Polizei in Kleve stürzte eine 69-jährige Radfahrerin aus Kleve kurz nachdem sie von der Wiesenstraße kommend in den Kreisverkehr einfuhr. Die Kleverin verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Verkehrskommissariat ermittelt

Derzeit ermittelt das Verkehrskommissariat, ob es zu einer Kollision mit einem PKW gekommen ist, der hinter der Radfahrerin fuhr.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kleve unter 02821/5040 zu melden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben