Raubüberfall

Mit Baseballschläger und Pistole: Klever vor Haustür überfallen

Die Polizei sucht nach zwei männlichen Personen, die am Neujahrsabend im Klever Ortsteil Materborn einen 18-Jährigen überfallen haben.

Die Polizei sucht nach zwei männlichen Personen, die am Neujahrsabend im Klever Ortsteil Materborn einen 18-Jährigen überfallen haben.

Foto: Patrick Schlos

Kleve.  In Materborn ist am Neujahrsabend ein 18-Jähriger vor der eigenen Haustür überfallen worden. Er wollte lediglich den Müll hinausbringen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Neujahrsabend gegen 20 Uhr ist ein 18-Jähriger Mann an der Gartenstraße in Kleve-Materborn vor seiner Haustür überfallen worden. Als der junge Mann den Müll herausbrachte, tauchten zwei maskierte Täter auf, bedrohten den Mann mit einem Baseballschläger und einer Softairpistole und forderten Geld.

Der 18-Jährige gab ihnen einen Geldschein, den er in der Tasche hatte. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in die Braustraße.

Täter sprechen akzentfreies Deutsch

Beide Täter waren laut Polizei 16 bis 18 Jahre alt, schlank und sprachen akzentfreies Deutsch. Der Täter mit dem Baseballschläger war 1,60 bis 1,65 Meter groß und hatte blonde kurze Haare. Er war mit einem roten Dreieckstuch maskiert und trug ein Kapuzenshirt. Der Täter mit der Softairpistole war 1,75 bis 1,80 Meter groß und trug eine Gesichtsmaske mit Schlitzen für Augen und Mund.

Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik