Öffentlichkeitsfahndung

Polizei fahndet mit Foto nach Diebstahl in Kranenburg

Symbolbild. Die Polizei fahndet mit einem Foto nach einem Taschendieb. Das Foto ist im Text zu sehen.

Foto: Patrick Schlos

Symbolbild. Die Polizei fahndet mit einem Foto nach einem Taschendieb. Das Foto ist im Text zu sehen. Foto: Patrick Schlos

Kranenburg.   Nach einem Diebstahl in Kranenburg im vergangenen September fahndet die Polizei jetzt mit einem Foto nach dem Täter. Gestohlene EC-Karte genutzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Knapp acht Monate nach einem Diebstahl in Kranenburg fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach dem Täter. Gesucht wird ein Mann, der am 22. September 2017 an einem Geldautomaten in Kranenburg mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben hatte. Er wurde dabei fotografiert.

In einem Discounter auf der Straße Großer Haag war zuvor zwischen 17.20 und 18.05 Uhr einer 56-Jährigen aus Kranenburg die Geldbörse gestohlen worden. Nur zehn Minuten danach habe dann ein Unbekannter die EC-Karte der Bestohlenen genutzt, um damit an einem Automaten Geld abzuheben.

Die bisherigen Ermittlungen brachten kein Ergebnis. Ein Richter hat nun verfügt, ein Foto des Gesuchten zu veröffentlichen.

Die Polizei hofft auf Hinweise und fragt: "Wer kennt den Mann auf dem Foto?". Hinweise an die Kriminalpolizei Kleve unter der Telefonnummer 02821/504-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik