Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall in Kleve

Eine Frau übersah beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto.

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Eine Frau übersah beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Auto.

Kleve.  Eine Frau hat beim Abbiegen ein ihr entgegenkommendes Auto übersehen. Bei dem Zusammenstoß der beiden Wagen wurden sieben Menschen verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Kleve sind sieben Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Eine 41-jährige Autofahrerin wollte am Samstagabend nach links abbiegen, übersah dabei ein entgegenkommendes Auto, wie die Polizei nach ersten Ermittlungen mitteilte.

Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurden die 41-Jährige und ihre zehnjährige Tochter schwer verletzt. Die Fahrerin und die vier Mitfahrer des anderen Autos kamen mit leichten Verletzungen davon. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik