Sturz

Unfall am Feiertag: Radfahrer (83) in Goch schwer verletzt

Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus.

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Goch.  Mit schweren Verletzungen kam ein 83-jähriger Radfahrer ins Krankenhaus. Er war in Goch mit einer Gruppe junger Männer zusammengestoßen.

Ein 83-jähriger Fahrradfahrer aus Goch hat sich an Christi Himmelfahrt, 26. Mai, bei einem Unfall auf der Brückenstraße schwer verletzt. Als der Mann gegen 17.45 Uhr mit seinem Rad mehrere junge Männer passierte, kollidierte er mit einem 39-Jährigen aus Bedburg-Hau, der mit der Gruppe zu Fuß unterwegs war.

Der 83-Jährige erlitt bei dem darauffolgenden Sturz schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kleve und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben