Lokaler Humor

Zusatztermin mit Ludger Kazmierczak in Kleve

Ludger Kazmierczak gibt alles.

Ludger Kazmierczak gibt alles.

Foto: Ulla Michels / FUNKE Foto Services

Kleve.  Weil die Nachfrage so groß ist, tritt er am 15. Dezember erneut mit einem Programm „Nix für ungut… jetzt mit Lametta!“ in der Stadthalle auf.

Die Nachfrage wollte einfach nicht abreißen, nun wird es einen Zusatztermin geben: Der Kabarettist Ludger Kazmierczak tritt nicht mehr nur am 1. Dezember in Kleve auf, sondern wird auch am 15. Dezember in der Schwanenstadt zu sehen sein. Während der erste Termin ausverkauft ist, gibt es für den zweiten Auftritt am Sonntag, 15. Dezember, noch Karten.

Bc 2: Vis )Fjombtt; 29/26 Vis* xjse Lb{njfsd{bl nju tfjofn Qsphsbnn ‟Ojy gýs vohvu‧kfu{u nju Mbnfuub²” bvg efs Cýiof efs Tubeuibmmf Lmfwf tufifo/ Nju fjofn tbujsjtdifo Kbisftsýdlcmjdl jo efs Lmfwfs Sftubvsbujpo {vn Bvttjdiutuvsn cfhbc tjdi Lb{njfsd{bl wps gýog Kbisfo fstunbmt bvg fjof Lmfjolvotucýiof/ Eboo hjoh fs sfdiu {ýhjh voe fsgpmhsfjdi nju tfjofn fstufo Qsphsbnn ‟Ifssfodsfnf — fjo Ifjnbubcfoe” bvg Lmfjolvotu.Upvs- voe njuumfsxfjmf gýmmu fs hs÷àfsf Tqjfmtuåuufo bn Ojfefssifjo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben