Kommunalwahl

Finnentrops Bürgermeister Heß würde gerne weiter machen

Dietmar Heß, Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop, kann sich gut vorstellen, weiter als Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop zu arbeiten.

Dietmar Heß, Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop, kann sich gut vorstellen, weiter als Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop zu arbeiten.

Foto: Gemeinde Finnentrop

Finnentrop.  Heggener kündigt im Rat an, ein nachhaltiges Interesse an einer Fortsetzung seiner Arbeit zu haben. Noch keine Rücksprache mit CDU-Gremien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Als Kandidatur für eine weitere Amtszeit wollte Finnentrops Bürgermeister Dietmar Heß diesen einen Satz zwar noch nicht verstanden wissen. Als Ankündigung, ein nachhaltiges Interesse an einer Fortsetzung seiner Arbeit zu haben, hingegen schon. „Ich habe eingangs vom großen Team der Gemeindeverwaltung gesprochen, in dem ich auch künftig gerne mitarbeiten würde, dafür stehe ich weiter zur Verfügung“, hatte Heß nämlich am Dienstagabend im Rat zum Ende seiner Rede zur Einbringung des Haushaltes 2020 mitgeteilt. Bekanntlich finden im September nächsten Jahres die nächsten Kommunalwahlen statt. „Mir macht die Arbeit mit der Verwaltungsmannschaft sehr viel Spaß, mehr möchte ich dazu aber noch nicht sagen“, ergänzte Heß am Mittwochmorgen auf Nachfrage. Mit seinen CDU-Gremien habe er nämlich bis dato noch keine Rücksprache gehalten, weshalb man seinen Satz auch (noch) nicht als Kandidatur verstehen dürfe. Der Heggener ist seit 1997 Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop und war zuvor, seit 1989, Gemeindedirektor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben